FOTOWALK: FIF GOES SOUTH TYROL

Es war wieder ein erfolgreiches Ereignis! 16 stolze FIF-Mitglieder (inkl. 5 FIF-Jugendgruppe Teilnehmer) haben gemeinsam diese Reise unternommen.

Die Vogelvorführung im Gufyland beim Schloss Tirol bildete die erste Etappe des Fotowalks. Die Klicks der Kameras haben die verschiedenen Greif- und Nachtvögel nicht aufgehalten eine tolle Show zu zeigen, dabei war auch der Wettregott großzügig mit uns und sogar die Sonne lachte. Für eine lustige und nette Unterhaltung haben die Mitglieder des Pflegezentrums gesorgt.
(http://www.gufyland.com/de/index.php)

Später standen die Gärten vom Schloss Trauttmannsdorff auf dem Programm, auch hier spielte das Wetter mit. Viele Regentropfen sind wie Diamanten auf den farbigen Blüten gelegen, Libellen sind über die Seerosen herumschwirrt und Düfte von den Zitrusfrüchten haben ein exotischen Akzent während unseres Besuches gegeben.
(http://www.trauttmansdorff.it/die-gaerten-von-schloss-trauttmansdorff.html)

Am Abend sind wir dann zum FeliZitas - Forest Chalet Resort nach St. Felix gefahren, wo uns spezielle, bis ins Detail durchdachte Chalets erwartet haben. Dank einer interessanten Einführung zur Entstehung der individuellen Chalets und der dahinter stehenden Philosophie konnten wir die Außergewöhnlichkeit dieses Urlaubsressorts besser spüren. Auch ein Besuch in der original mongolischen Jurte war für Alle ein besonderes Erlebnis. Den ersten Tag haben wir dann bei einem Lagerfeuer ausklingen lassen.
(http://www.felizitas-chalet.eu/)

Am nächsten Tag – nach einem reichhaltigen Frühstück – sind wir zum „Lago Smeraldo“ und dessen Schlucht gefahren. Die Schlucht mit Wasserrädern und tobenden Wasserfällen war ein tolles Naturerlebnis.

Danach haben wir uns auf dem Weg durch den Vinschgau gemacht. Die erste Etappe war das mittelalterliche Dorf Glurns. Die engen Gassen mit den besonderen Stadtmauer und den Türmen sind natürlich fotografisch festgehalten worden.

Das letzte Highlight dieser Reise sollte eigentlich der Turm von Graun am Reschensee sein, aber durch den starken und vor allem kalten Wind kam es nur zu Schnappschüsse – aber auch diese lassen sich zeigen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei jedem Fotowalker, der diesen Ausflug so besonders gemacht hat. Auch für die besondere Gastfreundschaft im Felizitas-Forest Chalet Resort möchten wir uns bedanken.

https://www.facebook.com/FotografieINNFokus/photos/?tab=album&album_id=1716607351940594